Josef von Sternberg – The Case of Lena Smith


Unter dem Titel Josef von Sternbergs Erbe stellt Andreas Busche in der taz ein Buch von Alexander Horwath und Michael Omasta zu dem verschwundenen Stummfilm “Josef von Sternberg – The Case of Lena Smith” (Eine Nacht im Prater) vor.

Der 1929 veröffentlichte Film wurde damals vom Publikum kaum beachtet, da gerade der Tonfilm eingeführt wurde. Heute gilt Josef von Sternberg – The Case of Lena Smith als einer der bedeutendsten verlorenen Filme der Filmgeschichte. 2003 wurde in einem Altwarenladen in der Mandschurei ein vierminütiges Fragment des Films gefunden, der Film an sich ist aber wohl vernichtet.

Mehr zu dem Thema im taz-Artikel, einem älteren Artikel in der NZZ oder natürlich in dem Buch. Bei Amazon ist das Buch zur Zeit leider nicht verfügbar, aber man kann ja mal prüfen, ob der Buchhändler um die Ecke besser ist ;) .

Bilder zum Film, bzw. dem Buch finden sich beim Österreichischen Filmmuseum

Verwandte Artikel

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort