Das letzte Stummfilmfestval 2007

Die Karlsruher Stummfilmtage finden gewöhnlich jedes Jahr im November statt. Weil ein Veranstaltungsort aber ein 10-Jahresjubiläum feierte und die erfolgreiche Kooperation fortgesetzt werden soll, wurden die 6. Stummfilmtage Karlsruhe in den Januar 2008 verschoben. Damit sind die 6. Karlsruher Stummfilmtage vom 10. – 13. Januar 2008 das letzte Stummfilmfestival in 2007!

Die Stummfilmtage stehen unter dem Motto 1925 – Ein Jahr im Kino. Gezeigt werden Filme aus dem Jahr 1925: Der letzte Mann (Murnau), Die Abenteuer des Prinzen Achmed (Lotte Reiniger), The Big Parade (King Vidor), Panzerkreuzer Potemkin (Eisenstein), Varieté, Kinder­gesichter/Visage d’enfants (Feyder), Lady Windermeres Fächer (Lubitsch). Mehr zur Auswahl der Filme finden sich bei der Einführung in das Programm.

Mehr zum Festival unter:

Die folgenden Stummfilmtage sollen wieder im November (also im November 2008) stattfinden.

Verwandte Artikel

Tags: , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort