Verpasst: Kino unter den Brücken

Leider zu spät für eine Ankündigung: Das Mobile Kino Nürnberg startet ihr Kinojahr jedes Neujahr mit einem kostenlosen Open-Air-Kino unter der Johannisbrücke.

Dieses Jahr gab es mit der Bergkatze einen Stummfilm. Die Roth-Hilpoltsteiner-Volkszeitung berichtete über die Veranstaltung.

Die Musiker Miller the Killer und Conny Corretto kann man übrigens bei den 13. StummFilmMusikTage 2009 am 24. Januar hören.

Verwandte Artikel

Tags: , , ,

Eine Antwort zu “Verpasst: Kino unter den Brücken”

  1. Bartleby sagt:

    Miller the Killer, Oh je, das ist ein Stummfilmmusiker aus der Zeit als noch durch die Bank alles mit 24 Bildern pro Sekunde vorgeführt wurde und man zu dem blöden Gezappel auf der Leinwand auch noch blöde musikalische Einfälle obendrauf setzte (sog “Micky-Mousing”). Zum Abgewöhnen.
    (Ob die beim Mobilen Kino Nürnberg den Film mit der richtigen Geschwindigkeit vorführen, ist natürlich die Frage.)

Hinterlasse eine Antwort