11ème Festival d’Anères

Das Stummfilmfestival in Anères (Frankreich, Zentralpyrenäen) hat sein diesjähriges Festivalprogramm veröffentlicht.

Schwerpunkt ist dieses Jahr A Woman in Grey (James Vincent, 1920) von dem über mehrere Tage verteilt alle 15 Folgen gezeigt werden. Ebenfalls gezeigt werden:

  • Körkarlen von Victor Sjöström
  • Hommagen an Charley Bowers und Segundo de Chomón
  • Tokyo no kôrasu von Yazujiro Ozu
  • Moderne Zeiten (Chaplin)
  • Prapancha Pash von Franz Osten (Throw of Dice – Schicksalswürfel)
  • Tagebuch einer Verlorenen von Georg Wilhelm Pabst
  • Variete von Ewald André Dupont
  • Ménilmontant von Dimitri Kirsanoff
  • The Four Horsemen of the Apocalypse von Rex Ingram
  • L’Argent von Marcel L’Herbier
  • Papirosnitsa ot Mosselproma von Iouri Jeliaboujski
  • Crainquebille von Jacques Feyder

Neben den Filmen gibt es auch Konzerte von Paco El Lobo (Flamenco), André Minvielle, Ménilmontant und Le Bringuebal.

Mehr Infos:

Verwandte Artikel

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort