Tonspurganoven

Da ich gerade am alte Veranstaltungshinweise aufarbeiten bin: In Berlin gab es am 7. und 10. Januar zwei Stummfilmveranstaltungen in Berliner Cafes. Begleitet wurden die Filme von den Ton­spur­ganoven, die über sich selbst sagen:

Die Kunst des frühen Films schreit stumm nach neuen Tönen. So stahlen die Tonspurganoven den Licht­spiel­häusern den Stummfilm und projizieren ihn fortan in den Cafés dieser Stadt. Künstler der electronic beats werden den brüllenden Bildern ihre Stimme geben.

Eine vielversprechende Ankündigung die viele weitere Ver­an­stal­tun­gen verspricht. Das war natürlich ein Grund für mich die Musiker in meine Stummfilmbegleiterübersicht aufzunehmen.

Verwandte Artikel

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort