June Havoc verstorben

Wie ich gerade erfahren habe verstarb June Havoc am 28. März in Wilton, Connecticut. June Havocs Karriere begann 1941 mit Four Jacks and a Jill, aber als (Klein-)kind hatte sie bereits Autritte in Vaudeville-Stücken. 1918 wirkte sie auch in einem Stummfilm (Hey There) mit Harold LLoyd mit.

Den Film kann man auf Youtube sehen, wenn man IMDB trauen kann, ist es allerdings nur die Hälfte. June Havoc müsste zum damaligen Zeitpunkt zwischen 2-6 Jahre alt gewesen sein, das Geburtsjahr schwankt je nach Quelle. Aber die meisten haben sich auf 1912 festgelegt.

Mehr über June Havoc kann man in einem Nachruf der New York Times nachlesen. Eine Übersicht über lebende Stummfilmstars findet sich auf Stummfilm.info.

Verwandte Artikel

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort