Archiv für die Kategorie ‘In eigener Sache’

Wieder da

Mittwoch, 03. Dezember 2008

Nach einer etwas hektischen Zeit normalisiert es sich bei mir gerade wieder. Frisch umgezogen habe ich jetzt wieder Internet und hoffentlich wieder etwas Zeit Stummfilm.info und den Stummfilm-Blog zu pflegen.

Neben einer Aktualisierung der Stummfilmtermine werde ich dem­nächst mal schauen, was noch berichtenswertes bei mir auflief und was davon noch relevant ist. Unter anderem sieht es so aus, als ob ich noch einen lebenden Stummfilmstar gefunden habe.

Für eine Ankündigung der Schulkulturtage in Bremen mit einem Workshop von Katharina Stashik und Dorothee Haddenbruch (Ensemble Mitrocine) zum Thema Stummfilmbegleitung ist es jedenfalls schon zu spät.

Ein Jahr Stummfilm-Blog

Dienstag, 25. März 2008

Heute vor einem Jahr startete der Stummfilm-Blog mit seiner ersten ersten Nachricht.

Inzwischen hat es fast 260 Beiträge, mein selbstgestecktes Ziel von 1-2 Postings die Woche wurde deutlich überschritten. Mit ein Grund für die Anzahl der Postings war die Rubrik Stummfilm der Woche. Die regelmässigen Termine jeden Sonntag disziplinierten mich etwas beim bloggen und beim veröffentlichen der Stummfilmtermine auf Stumm­film.info. Vielfach hätte ich über manches gerne intensiver recherchiert und etwas ausführlicher berichtet, aber dazu fehlte mir meist die Zeit und die Muse.

Resonanz gab es in dieser Zeit nicht sehr viel, erwartete ich allerdings aus nicht. Zumindest die Anzahl der Terminhinweise von Musikern stieg an im Vergleich zu der Zeit vor der Existenz des Blogs. Ob jetzt der Blog die Bekanntheit der Terminankündigungen auf Stummfilm.info steigerte, oder ob es andere Gründe hat kann ich nicht bewerten, aber ich vermute mal, das die Stummfilme der Woche den Bekanntheitsgrad der Ankündigungen steigerte.

Rein technisch war ich doch sehr erstaunt über die Qualität der Spam­erkennung in den Kommentaren. Es gab sehr wenige Spam­kommen­tare die nicht erkannt wurden, bis zur Veröffentlichung im Blog schaffte es keiner. Insgesamt sind deutlich über 3000 unterdrückte Kommen­tare erkannt worden.

Mal schauen wie sich der Blog weiterentwickelt.

Ein Gutes Neues 2008!

Dienstag, 01. Januar 2008

Ich wünsche allen Lesern des Stummfilmblogs viel Glück, Gesundheit und reichlich Kindersegen (natürlich nur für die, die es wollen ;) )

Stummfilm.info ist bereits auf das neue Jahr umgestellt. Die Terminübersicht für 2008 ist schon länger vorhanden, seit gestern stimmt auch die Zählung der Kalenderwochen (hoffentlich!). Die Festivals 2008 sind auch aktualisiert und auch auf englisch verfügbar. Sobald mir neue Termine bekannt werden, werden diese selbstverständlich aktualisiert.

Wie bisher gibt es die Stummfilmtermine auch als VCS-Datei zum Einfügen in eigene Terminkalender. Neu gibt es jetzt eine eigene VCS-Datei für Stummfilmfestivals. Wie bisher gibt es für die Festivals auch einen Kalender als PDF-Datei.

Und wie geht es weiter mit Stummfilm.info und dem Stummfilm-Blog? Neben einem Fortführen der Termin- und Musikerinformationen plane ich für den Blog eine kleine Reihe zu im Internet verfügbaren Stummfilmen, des weiteren bin ich am überlegen, ob ich nicht einen englischsprachigen Partnerblog starten soll. Ansonsten habe ich noch keinen größeren Pläne.