Mit ‘Ben Model’ getaggte Artikel

Unmerkliche Zeitraffer im Stummfilm

Donnerstag, 08. Mai 2008

Wer sich mit Stummfilmen beschäftigt hat sicherlich schon Diskussionen um die richtige Abspiel­geschwindigkeit mitbekommen. In der Anfangs­zeit der Filmindustrie gab es noch keine fixe Geschwindigkeit. Und Trick­effekte wie die Zeitlupe oder Zeitraffer hat jeder sicherlich auch schon gesehen.

Ben Model, Filmhistoriker und -komponist hat auf Youtube einen interessanten Beitrag zu einer anderen Wirkungsweise zu unter­schied­lichen Dreh- und Aufführ­geschwindigkeiten veröffentlicht. In seinem Blog­beitrag undercranking clip: Keaton zeigt und kommentiert er mehr­fach einen Ausschnitt aus Keatons Sherlock Jr.. Der Film wird zuerst in seiner normalen Aufführ­geschwindigkeit gezeigt, an­schliessend in einer langsameren Drehgeschwindigkeit. Faszinierend wie man so etwas in die Trickkiste der Filmemacher sehen kann.
(weiterlesen…)

Alternative Musikbegleitung zu Stummfilm-DVDs

Mittwoch, 12. März 2008

Gerade bei NitrateVille entdeckt: Auf der Internetseite altscore.com werden alternative Musik­begleitungen zu Stummfilm-DVDs angeboten.

Wenn man eine DVD kauft, hat es in der Regel nur eine Musik­begleitung dazu. Auf altscore.com kann man einen von Ben Model gespielten alternativen Soundtrack kaufen. Dazu muß man eine MP3-Datei downloaden und anschliessend synchron zur DVD starten.

Die Musik verwendet keine “Soundeffekte” (kein Bumm wenn jemand fällt…), so macht es nichts aus, wenn die Musik nicht sekundengenau synchron läuft. Aber vermutlich bekommt man Probleme, wenn man eine DVD hat die eine andere Restaurierung genutzt hat und evtl. Szenen fehlen oder zusätzlich verwendet werden.

Bislang hat es noch wenige DVDs und uns in Deutschland wird es wohl noch nicht so viel nützen, wenn US-DVDs vertont werden. Aber eine tolle Idee. Vielleicht finden sich ja weitere Nachahmer.