Mit ‘Filmfestival’ getaggte Artikel

Stummfilmfestivalkalender

Dienstag, 09. März 2010

Im Rahmen meiner Aktualisierungen bin ich über meine Festivalliste gegangen und habe einiges aktualisiert. Die PDF-Jahresübersicht enthält neben den Festivals auch noch für (fast) jeden Tag den Verweis auf einen Geburts- oder Todestag eines Stummfilmstars.

Neu angelegt habe ich einen Google-Kalender mit den Festivaldaten und ihn als Seite im Stummfilm-Blog integriert. Der Festivalkalender ist ein Test für eine Terminübersicht in Kalenderform. Leider hat es dort noch einige Probleme, insbesonders mit dem Encoding (Umlaute) und Zeitverschiebungen der Termine (Termine sind eine Stunde verschoben). Ich arbeite dran.

Stummfilmfestivals 2010

Dienstag, 09. März 2010

Eine allgemeine Übersicht über Stummfilmfestivals gibt es unter stummfilm.info/festival, eine Liste für 2010 ist verfügbar. Zum Ausdruck gibt es auch eine PDF-Version des Stummfilmkalenders 2010.

Kommentare bitte in der Ankündigung zu dieser Seite.

Voix du muet 2010

Sonntag, 28. Februar 2010

Ich bin gerade am Aktualisieren der Stummfilmfestivals für Stumm­film.info.

Da es mir in letzter Zeit häufiger passierte, das ich mir dachte Toll, muß ich mal bloggen und ich dann keine Zeit fand, vorab schon mal eine Info:

In der Schweiz findet vom 18.- 21. März erneut ein Voix du muet-Festival statt. Details zum Festival hat es auf französisch auf der Website des café-théâtre Barnabé.

Deutschsprachige Informationen zu Voix du muet-Festival hat es bei Stumm­film.info. Und mit etwas Glück kommen noch nähere Informationen zum Festival 2010.

Stummfilmfestivals 2010

Samstag, 07. November 2009

Gestern fand ich endlich mal Zeit meine Festivalliste mit Stumm­filmfestivals zu aktualisieren. Heraus kam auch eine aktua­li­sierte Übersicht zu den Stummfilmfestivals 2010.

Neben der Liste auf der Website hat es auch einen Über­sicht­kalender als PDF. In der Jahresübersicht sind die mir bislang bekannten Festivals eingetragen, zusätzlich hat es für (fast) alle Tage ein Jahrestag eingetragen. Basis sind die Jahrestage, die auch im Blog am rechten Rand erscheinen.

20. Film+MusikFest, Bielefeld

Dienstag, 20. Oktober 2009

Eine kurze Erinnerung: In gut zwei Wochen startet in Bielefeld (sofern es Bielefeld gibt) das 20. Film+MusikFest.

Gezeigt werden an sieben Tagen Filme unter dem gemeinsamen Motto “Rivalen”. Gezeigt werden Sunrise, – A song of two Humans (USA/Murnau), Die keusche Susanne (D), Borderline (GB/CH), Express 300 Meilen (Japan), The Marriage Circle (USA, Lubitsch), Speedy (USA, Harald Lloyd) und Dornröschen (D). Musikalisch begleitet werden die Filme von Orchestern und Einzelmusikern.

Eine Kurzübersicht zum Festivalprogramm hat es bei Stummfilm.info, Details finden sich bei der Murnaugesellschaft.

Stummfilmfestivals 2009 aktualisiert

Freitag, 14. August 2009

Nachdem ich die Festivalübersicht auf Stummfilm.info etwas schlei­fen lies, habe ich mich jetzt etwas aufgerafft und mal wieder Festival­seiten durchsucht. Einige Termine haben bereits ihren Weg auf die Website gefunden, ein paar habe ich noch in petto.

Darunter sind auch das Internationale Stummfilmfestival in Manila das bereits am 30.07 begonnen hat und das in zwei Wochen startende Cinecon (03.09.2009-07.09.2009, Hollywood, CA. ).

Mit einem Tag Verspätung hat es damit auch das 25. Bonner Sommerkino mit seinem Programm auf Stummfilm.info geschafft.

Besonders erfreulich: Der Festivalneuling Ingolstadt macht seine Ankündigung vom letzten Jahr wahr, diesen Herbst finden die 2. Ingolstädter Stummfilmtage statt.

Presseschau

Mittwoch, 12. August 2009

Mal wieder finde ich weniger Zeit für meinen Blog – so blieb u.a. eine Presseschau etwas länger liegen. Bevor es noch länger dauert, hier mal wieder eine Presseschau mit etwas älteren Beiträgen.

Walter Tevis – Die Letzten der Menschheit (Mockingbird)
(Ishtar, 14.07.2009)


Buchkritik zu einem Science-Fiction-Buch.

Spofforth bietet ihm einen Job an – Bentley soll die Texte alter Stummfilme ablesen und den Ton für ihn aufzeichnen. Und aus einem der Stummfilme stammt auch die Zeile, die Pauls Leben so verändert wie der Aufenthalt in New York:

Nur die Spottdrossel singt am Rande des Waldes.

Fummeln und flirten gegen das Böse
(Frank Dietschreit, Mannheimer Morgen, 14.07.2009)

Filmkritik zum neuen Harry-Potter-Film.

Die Kamera reizt die Hell-Dunkel-Effekte voll aus, oft setzt sie scharfe Kontraste aus grellem Licht und schwarzen Schatten. Manchmal wirkt es, als möchte Yates an alte schwarz-weiße Stumm-Filme erinnern und uns in die expressionistische Kunstwelt von “Nosferatu” und gar “Metropolis” entführen.

Aber diese filmhistorischen Reminiszenzen werden den jungen Potter-Fans ziemlich schnuppe sein. …

Bonn: 25 Jahre Bonner Sommerkino – Die Qualität der internationalen Stummfilmtage hat sich herumgesprochen
(Pressemitteilung Stadt Bonn, 14.07.2009)

Zum 25. Bonner Sommerkino.

Jeden Tag Kinogenuss: Das Wiener Open-Air-Kino-Angebot im Sommer
(live-pr.com, 15.07.2009)

Ein ganz spezielles Genre bedient wiederum das “Stumm & Laut”-Fest von 11. bis 15. August im Erholungspark Laaerberg (Buslinie 68A ab Reumannplatz bis Endstation Filmteichstraße), wo schon in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts – am Gelände der ehemaligen Wienerberg Ziegelteiche – großes Kino produziert und gezeigt wurde. Außergewöhnliche Stummfilmproduktionen versprechen hier in Verbindung mit elektronischen Musikarrangements ein ganz eigenes cineastisches Erlebnis.

Residenzfestspiele: Neue Klänge für die Klassiker
(Stefan Benz, Echo-Online, 20.07.2009)

Interview mit Carsten-Stephan von Bothmer.

Qualität statt Quantität
(WolfgangPresseschau.rb:42:in `sort’: undefined method `<=>‘ for nil:NilClass (NoMethodError)
from Presseschau.rb:42:in `keywords’
from Presseschau.rb:91
Wenzel, Wiesbadener Tagblatt, 20.07.2009)

KULTURTAGE Stadtteilfestival wartet mit Hochkarätigem aus Film, Theater und Musik auf

[...]

Gezeigt werden ihn dem industriellen Ambiente der alten Fabrik nicht nur die Stummfilm-Klassiker von vorgestern, sondern auch Werbefilme von gestern aus den 50er Jahren.

Film Festivals in Dubai und Abu Dhabi – Anmeldungen noch möglich
(Myriam Alexowitz, 20.07.2009)

Ankündigung eines Filmfestivals: http://www.meiff.com/ und http://www.dubaifilmfest.com/

Weitere Highlights werden dieses Jahr u.a. Stummfilme mit musikalischer Live-Begleitung sein,

Geldsorgen beim Koki: Kino vor dem Aus?
(ln-online.de, 22.07.2009)

Das Koki in Lübeck kämpft um sein Weiterbestehen.

Kriterien für die Jury waren unter anderem die Anteile von Stummfilmen, von deutschen Produktionen oder von Dokumentarfilmen am Gesamt-Jahresprogramm.

Zehn hochprozentige Filme
(Philippe Zweifel, Basler Zeitung, 23.07.2009)

Die zehn besten Filmen, in denen Alkohol eine wichtige Rolle spielt.
U.a. High and Dizzy, Rio Rita

11ème Festival d’Anères

Donnerstag, 02. April 2009

Das Stummfilmfestival in Anères (Frankreich, Zentralpyrenäen) hat sein diesjähriges Festivalprogramm veröffentlicht.

Schwerpunkt ist dieses Jahr A Woman in Grey (James Vincent, 1920) von dem über mehrere Tage verteilt alle 15 Folgen gezeigt werden. Ebenfalls gezeigt werden:

  • Körkarlen von Victor Sjöström
  • Hommagen an Charley Bowers und Segundo de Chomón
  • Tokyo no kôrasu von Yazujiro Ozu
  • Moderne Zeiten (Chaplin)
  • Prapancha Pash von Franz Osten (Throw of Dice – Schicksalswürfel)
  • Tagebuch einer Verlorenen von Georg Wilhelm Pabst
  • Variete von Ewald André Dupont
  • Ménilmontant von Dimitri Kirsanoff
  • The Four Horsemen of the Apocalypse von Rex Ingram
  • L’Argent von Marcel L’Herbier
  • Papirosnitsa ot Mosselproma von Iouri Jeliaboujski
  • Crainquebille von Jacques Feyder

Neben den Filmen gibt es auch Konzerte von Paco El Lobo (Flamenco), André Minvielle, Ménilmontant und Le Bringuebal.

Mehr Infos:

Stummfilmfestivals 2009

Mittwoch, 18. Februar 2009

Nachdem Bioscope vor wenigen Tagen eine Übersicht über Stumm­filmfestivals veröffentlichte habe ich meine eigene Über­sicht über Stummfilmfestivals auch mal wieder aktualisiert, langsam füllen sich die 2009-er Termine.

Wer statt einer Liste lieber einen Kalender hätte sollte mal einen Blick auf meinen Stummfilmkalender 2009 werfen. (PDF, 21KB).

8. Internationale Festival “Stummfilm & Livemusik” in Heidelberg

Montag, 19. Januar 2009

Das Januar-Ende hat es in sich. Neben Stummfilmfestivals in Erlangen und Karlsruhe beginnt am 30. Januar im Deutsch-Amerikanischen Institut in Heidelberg das 8. Internationale Stummfilmfestival “Stummfilm & Livemusik”.

Gezeigt werden in drei Tagen Faust, Der Zirkus, Der Golem, Nathan, der Weise und Friedrich Schiller, eine Dichterjugend.

Und am Sonntag, dem 1. Februar 2009 gibt es um 15:00 ein Märchen-Special für Kinder mit Aladdin und die Wunderlampe, Der scheintote Chinese und Das Zauberpferd.