Mit ‘lebende Stummfilmstars’ getaggte Artikel

Doris Eaton Follies starb mit 106 Jahren

Donnerstag, 13. Mai 2010

Letzten Dienstag verstarb Doris Eaton Follies im Alter von 106 Jahren.

Sie war eine Tänzerin in den Ziegfeld Follies und spielte 1921 erstmals in einem Stummfilm mit, weitere Stummfilme folgten.

2006 wurde ihr der Bildband Century Girl: 100 Years in the Life of Doris Eaton Travis, Last Living Star of the Ziegfeld Follies gewidmet, der von der für den Pulitzerpreis nominierten Fotografin Lauren Redniss herausgebracht wurde.

June Havoc verstorben

Sonntag, 18. April 2010

Wie ich gerade erfahren habe verstarb June Havoc am 28. März in Wilton, Connecticut. June Havocs Karriere begann 1941 mit Four Jacks and a Jill, aber als (Klein-)kind hatte sie bereits Autritte in Vaudeville-Stücken. 1918 wirkte sie auch in einem Stummfilm (Hey There) mit Harold LLoyd mit.

Den Film kann man auf Youtube sehen, wenn man IMDB trauen kann, ist es allerdings nur die Hälfte. June Havoc müsste zum damaligen Zeitpunkt zwischen 2-6 Jahre alt gewesen sein, das Geburtsjahr schwankt je nach Quelle. Aber die meisten haben sich auf 1912 festgelegt.

Mehr über June Havoc kann man in einem Nachruf der New York Times nachlesen. Eine Übersicht über lebende Stummfilmstars findet sich auf Stummfilm.info.

Dorothy Janis verstorben

Montag, 22. März 2010

Am 10. März verstarb Dorothy Janis in Phoenix (Arizona) im Alter von 100 Jahren. Sie war eine der letzten Schauspielerinnen, die noch als Erwachsene in Stummfilme mitwirkten.

Ihre Karriere startete 1928 mit dem Film Kit Carson, nach ihrem ersten Tonfilm zog sie sich 1930 aus dem Filmgeschäft zurück.

Aktualisierung zu Lebende Stummfilmstars

Donnerstag, 11. März 2010

Ich habe meine Übersicht über lebende Stummfilmstars aktualisiert. Neben einem länger zurückliegenden Todesfall entdeckte ich wei­tere noch lebende Stummfilmstars, die ersten zwei stelle ich hier kurz vor. Bei allen Neuentdeckungen, und auch bei einigen schon länger gelisteten Stummfilmstars, ist es aber eher eine fehlende In­for­ma­tion ob sie noch leben oder schon gestorben sind. Bei so manchen über Hundertjährigen vermute ich eher, das das Todes­datum unbekannt ist.

Malcolm Sebastian, einer der Kinderstars, verstarb bereits 2006.

Die 1905 geborene Mona Ray spielte 1927 in Uncle Tom’s Cabin die Sklavin Topsy. Sie agierte dabei als BlackFace, sie ist eine Weiße und wurde für den Film als Schwarze ge­schminkt. Der Film wurde als Carl Laemmles 2 Millionen Dollar Romanze angekündigt und war damit einer der teuersten Stummfilme seiner Zeit, es gibt aller­dings auch eine Tonfassung des Films.

Magda Foy spielte als Kind von 1910 bis 1917 in einigen Stummfilmen mit. Ausschnitte aus einem der Filme (Falling Leaves) kann man auf You­tube ansehen. Da sie keine Filme nach ihrer Kind­heit drehte, nehme ich mal an, das man nicht mit­bekommen würde, wenn sie bereits gestorben wäre.




Aktualisierung zu Kinderstars der Stummfilmzeit

Sonntag, 24. Januar 2010

Vor längerem schrieb ich in über noch lebende Kinderstars der Stummfilmzeit. Ich habe jetzt die Daten nochmal recherchiert und konnte mehrere Anpassungen machen:

Eine komplette Übersicht über lebende Stummfilmstars hat es weiterhin unter Stummfilm.info::Stars

Stern-Interview mit Mickey Rooney

Samstag, 11. August 2007

Jetzt habe ich gerade am 2. August über ein paar neue lebende Stummfilmstars informiert, und schon finde ich ein Interview mit einem von Ihnen im Netz.

Andreas Renner interviewte kürzlich in der Rubrik Was macht eigentlich… im Stern Mickey Rooney. Das Interview mit Mickey Rooney ist im Netz verfügbar.

Weitere lebende Stummfilmstars

Donnerstag, 02. August 2007

Ich bekam kürzlich einen Hinweis auf einige weitere noch lebende Stummfilmstars, bzw. Schauspieler, die zumindest in einem Stummfilm mitwirkten.

Hier schon kleine Übersicht über die neuen ‘Fundstücke’.

Jean Delanoy 12.01.1908 (99)

Jean Dellanoy drehte 1928 seinen ersten Stummfilm. Bekannt wurde er später als Regisseur und Drehbuchautor.

Paulette Dubost 08.10.1910 (96)

Brigitte Borchert 15.11.1910 (96)

Brigitte Borchert (Brigitte Busch) spielte in Menschen am Sonntag die Verkäuferin Brigitte.

Lupita Tovar 27.07.1911 (96)

Daisy Freiin von Freyberg zu Eisenberg (Daisy D´Ora)
Daisy D´Ora spielte u.a. in der Büchse der Pandora mit.
1931 wurde sie Miss Germany.

Amparo Arozamena 24.08.1916 (90)

Mickey Rooney 20.09.1920 (86)

Joe Yule junior war ab 1926 in mehreren Komödien (u.a. Not to be Trusted) zu sehen, bevor ihm 1932 unter dem Künstlernamen Mickey Rooney der große Durchbruch gelang.

Hanna Marron (Hannerle Maierzak)
Hanna Marron trat in den 20er in Theaterstücken auf, als Hannele Meierzak
spielte sie in verschiedenen Filmen mit.

1933 wanderte sie mit ihren Eltern nach Palästina aus und begann dort nach dem
zweiten Weltkrieg eine Schauspiel-Ausbildung. Bei einem Zwischenstop 1970 von Tel Aviv nach London in München wurde sie Opfer eines Überfalls von Palästinensern, sie verlor ihr linkes Bein. Trotz des Attentates (oder gerade deswegen) setzt sie sich seit Jahren für die Aussöhnung zwischen Israel und den Palästinensern ein.

Noch mehr lebende Stummfilmstars

Mittwoch, 13. Juni 2007

Nachdem schon in mehreren Beitragen lebende Stummfilmstars, vor und hinter der Kamera gelistet wurden, habe ich die Liste der lebenden Stummfilmstars für Stummfilm.info nochmal aufbereitet und veröffentlicht.

And for our English speaking friends: There is also an English list of living silent movie stars.

In der Liste sind auch Stars aufgeführt, bei denen die Datenlage sehr unsicher ist, und es teilweise unklar ist, ob sie überhaupt in Stummfilmen mitwirkten.

Nach weiteren Hinweisen (Danke!) sind neu hinzugekommen:
(weiterlesen…)

Lebende Kinderstars der Stummfilmzeit

Sonntag, 27. Mai 2007

Auf meiner Suche nach noch lebenden Stummfilmstars stieß ich auf einige Kinderstars der Stummfilmzeit, bei denen ich mir nicht sicher war, ob sie noch leben oder inzwischen verstorben sind.

Hier eine Liste damaliger Kinderstar, bei denen ich vermute, das sie noch leben, in Klammern jeweils ihr Alter.

(weiterlesen…)

First Family of Hollywood

Dienstag, 08. Mai 2007

Im Rahmen meiner Recherchen nach noch lebenden Stummfilmstars bin ich auf die Familie Watson gestossen. Es scheint so, als ob noch einige Mitglieder “First Family of Hollywood” genannten Familie leben.

Die neun Kinder von Coy und Golda Watson spielten seit 1921 in über 1000 Filmen mit.

Nach einer Kindheit im Showgeschäft wechselten zumindest einige der Brüder die Branche und wurden Fotografen, so wurde die Familie auch zur “First Family of News Photography” in Los Angeles. Wer Fotos der Brüder sehen will, kann sich auf deren Internetseite www.delmarwatsonphotos.com umsehen.

Am 22. April 1999 erhielt die Familie einen Stern im “Hollywood Walk of Fame”

Quelle: www.delmarwatsonphotos.com

Die Familienmitglieder im Einzelnen:
(weiterlesen…)